// Archive for the 'hundreds' Category


June 26th, 2015
// Say Hi to SR051-5: Hundreds – Tame The Noise EP

Eine neue EP von Hundreds? Eine neue EP von Hundreds! Die Band kehrt am Ende ihrer langen Touren zum Album “Aftermath” zum Anfang zurück. Mit „Tame The Noise“ zeigt sie ihre Songs in ihrer reinsten Form ohne großes Elektronikspektakel, nur Klavier, Stimme, ein paar Beats

Auf ihrer gleichnamigen Tour im Frühjahr dieses Jahres, auf der Hundreds ihre Musik auf das Wesentliche herunterbrachen und im kleinsten möglichen Set Up auf die Bühne brachten, erfuhr die Band ungeahnt viel überschwengliches Feedback. Darauf hin entschloss sie sich, diese Versionen nachträglich aufzunehmen und zu veröffentlichen. Ursprünglich nur als streng limitierte Vinyl-Version gedacht, freuen wir uns ziemlich doll, die Musik nun zusätzlich digital verfügbar zu machen!


A new Hundreds EP? A new Hundreds EP! After the long tours for their album „Aftermath“ Hundreds come back to the beginning. On „Tame The Noise“ they present their songs in its purest form without a big electro extravaganza. Only piano, voice, a few beats.

The band did a tour of the same name earlier this year, where all their music and set up was reduced to the absolute minimum. The feedback was overwhelming, so Hundreds decided to record these stripped-down versions and release them. Primarily these songs were planned to be out on a strictly limited vinyl edition only. Now that it was completely sold out in only a few days, we are happy to make this music digitally available for a wider audience.

iTunes: smarturl.it/ttn-it
Bandcamp: sinnbus.bandcamp.com/album/tame-the-noise

Info: sinnbus.de/sr051-5

January 23rd, 2015
// Hundreds – Fusion DJ-Set

Ein bischen Unterhaltung: Hundreds hatten neulich auf der Fusion irgendwann tief in der Nacht noch aufgelegt. Das Set haben sie gerade auf Soundcloud hochgeladen. Viel Spaß.

Some entertainment: Hundreds were djing at Fusion lately sometime in the middle of the night. Their set is available on Soundcloud now. Enjoy.

Direct link: soundcloud.com/hundreds/hundreds-fusion-djset

November 22nd, 2014
// Hundreds – She Moves

Schon seit langem kennen sich Hundreds und Alle Farben und wollten mindestens genauso lange mal etwas zusammen machen. Nun gibt es Nägel mit Köpfen und das Ergebnis ist gerade als digitae EP via Synesthesia erschienen. Zu ihrer Version des diesjährigen Überohrwurms “She Moves” haben Hundreds eine Kamera in einen weit entfernten Teil der Welt gehalten und daraus dieses Video hier oben gemacht.

Hundreds and Alle Farbenare buddies for a long time and wanted to do something together ever since. Now they have reworked each other’s music. The results are out on Synesthesia now as a digital EP Plus, for their version of this year’s super summer hit “She Moves” Hundreds took the camera to a far away place and shot this video here.

Hundreds / Alle Farben – EP on Beatport

October 6th, 2014
// Hundreds – Ghost City Sessions

Sehr coole Aufnahme von Hundreds’ “Rabbits On The Roof” aus dem Ghost City Studio! Und ach ja, im Dezember geht es wieder auf Tour. Die Daten noch mal anbei.

Here’s a very cool recording of Hundreds’ “Rabbits On The Roof”, taped lately at Ghost City Studio. And oh yes, the band is back on the road in december. Dates enclosed again.

10.12.2014 – DE – Jena, Kassablanca
11.12.2014 – DE – Heidelberg, Karlstorbahnhof
12.12.2014 – CH – Zürich, Komplex Klub
14.12.2014 – DE – Potsdam, Waschhaus
15.12.2014 – DE – Wiesbaden, Schlachthof
16.12.2014 – DE – Würzburg, Posthalle
17.12.2014 – DE – Leipzig, Täubchenthal
18.12.2014 – DE – Essen, Zeche Carl
19.12.2014 – DE – Münster, Sputnikhalle
21.12.2014 – DE – Stuttgart, Wagenhallen
22.12.2014 – DE – München, Ampere

powered by byte.fm, tape.tv, umag & kulturnews

Tickets: www.hundredsmusic.com

September 11th, 2014
// Hundreds – New live dates.

Hundreds werden im Dezember den nächsten Teil der “Aftermath Tour” bestreiten. Hier sind die Daten.

Hundreds will play the next part of their “Aftermath Tour” in December. These are the dates.

03.10.2014 – DE – Berlin, Lido
10.12.2014 – DE – Jena, Kassablanca
11.12.2014 – DE – Heidelberg, Karlstorbahnhof
12.12.2014 – CH – Zürich, Komplex Klub
14.12.2014 – DE – Potsdam, Waschhaus
15.12.2014 – DE – Wiesbaden, Schlachthof
16.12.2014 – DE – Würzburg, Posthalle
17.12.2014 – DE – Leipzig, Täubchenthal
18.12.2014 – DE – Essen, Zeche Carl
19.12.2014 – DE – Münster, Sputnikhalle
21.12.2014 – DE – Stuttgart, Wagenhallen
22.12.2014 – DE – München, Ampere
präsentiert von Kulturnews, UMag, Byte.FM, Tape.tv

Tickets: www.hundredsmusic.com

July 2nd, 2014
// Hundreds – “Our Past” Video

Eine Superheldengeschichte in zwei Blickwinkeln: Hundreds stellen das Video zu ihrer aktuellen Single “Our Past” vor.

In dem kraftvoll treibenden Stück erzählt Sängerin Eva Milner mit unaufgeregtem Ton eine Geschichte von Abschied und Weggang, von Superhelden, die Meere zu teilen vermögen, nur aber, um sich auf diesem Weg aus dem Staub zu machen. Übrig bleibt die lakonische Frage, was wohl in tausend Jahren von der Enttäuschung und der Verletzung bleiben wird.

Die US-amerikanische Regisseurin Monica Sender hat diese Stimmung in klaren, melancholischen Bildern eingefangen. “Das Stück berührt dich auf so eindringliche Weise und irgendwie wusste ich, dass es etwas tiefgreifendes ist. Und auch etwas sehr einfaches: die eigene Vergangenheit, die wie im Songtext in 1000 Jahren gefunden wird; die bittersüße Erleben des Moments im Hier und Jetzt, die Kindheit, die Erinnerungen und die Verletzungen, die wir alle davontragen.” fasst Sender ihre Eindrücke zusammen. Das Video erzählt die Geschichte zweier Jungen, deren Vergangenheit und Zukunft sich in einem magischen Moment der Gegenwart aufheben. “Oft schauen wir zurück und fragen uns, was hätte anders sein können.” sagt Sender weiter. “Trotzdem geht es immer weiter in Richtung einer unbekannten Zukunft. Die dann irgendwann wieder unsere Vergangeneheit wird.”

A superhero story from two perspectives: Hundreds reveal the video for their latest single “Our Past”.

 The song tells an intriguing story of farewell and departure, of superheroes using their powers only to silently steal away into the night. It’s also a story of disappointment and injury, not that it will mean anything in a thousand years time. 

The US-american director Monica Sender captured this atmosphere in clear, melancholic pictures. “This song moves you in such a bittersweet way, and somehow I knew it was profound. And simple at the same time: this past of mine that ‘will be found in a thousand years’, the bittersweet experience of the joy of now, childhood, the memories, and the trauma that we all carry and pursue”, Sender outlines her impressions. The video tells the story of two boys, whose past and future are suspended in a magical moment of the present. “We often look back and consider what could have been different”, says Sender. “Yet we take action, move forward, climb mountains, and move towards a future that is unknown. A future that is unknown but will one day become our past as well.”

 

June 17th, 2014
// Hundreds – “Beehive (live)” and still on tour

Kaum zurück von ihrer atemberaubenden Albumtour, noch nicht mal den Koffer ausgepackt, announcierten Hundreds einen beachtlichen Batzen Festivaltermine. Hut ab! Alle aktuellen Daten weiter unten. Dazu gibt es ein schönes Livevideo von dem Song, den der britische tastemaker Blog The Line Of Best Fit das Highlight von “Aftermath” nennt: “Beehive” aufgenommen in der schönen Schaubühne Lindenfels im schönen Leipzig.

When Hundreds returned home from their breathtaking album tour there was hardly any time to unpack their suitcases. The band announced a formidable bunch of festival dates. Hats off! Find all the dates below. Alongside we have a stunning live video of what British tastemaker blog The Line Of Best Fit calls the highlight of the album: “Beehive”.

LIVE:
21.06.2014 – DE – ‪Duisburg‬ – ‪Traumzeit Festival‬
27.06.2014 – DE – Lärz – Fusion Festival
28.06.2014 – FR – Évreux – Le Rock Dans Tous Ses Etats Festival
13.07.2014 – DE – ‪Kiekebusch‬ – ‪Feel Festival‬
21.07.2014 – DE – ‪München – ‪Tollwood Festival ‬
24.07.2014 – DE – Bremen – Breminale
26.07.2014 – DE – ‪Dortmund – ‪Juicy Beats‬
01.08.2014 – DE – ‪Bad Oeyenhausen‬ – ‪Parklichter‬
15.08.2014 – DE – ‪Nürnberg‬ – ‪Brückenfestival‬
16.08.2014 – DE – ‪Hamburg – ‪Dockville‬
21.08.2014 – DE – Köln – c/o Pop
22.08.2014 – DE – ‪Dornstadt‬ – ‪Obstwiesenfestival‬
23.08.2014 – DE – Wederade – ‪Fuchsbau Festival‬
17.12.2014 – DE – Leipzig – Täubchenthal

May 27th, 2014
// Hello again: Say Hi to SR051 – Hundreds – Aftermath

“Aftermath” ist nun auch international veröffentlicht! Heute fast überall in Europa und via Sky Council in den USA und morgen dann via IRMA Records in Japan. Happy Birthday noch mal!

Finally “Aftermath” is internationally released! Today almost everywhere in Europe and via Sky Concil in the US. And tomorrow via IRMA Records in Japan. Happy Birthday again!

Hundreds – Aftermath: www.sinnbus.de/sr051

April 25th, 2014
// Say Hi to SR051-2: Hundreds – Our Past

“Our Past”, die zweite Single aus dem aktuellen Album von Hundreds ist draußen. Zunächst wieder einmal erst in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Rest unserer schönen Welt ist es am 12.05. soweit. Geduld, Geduld! Am Ende verraten wir vielleicht, warum.
Aber erstmal zum Genießen da oben aufs Bild klickern.

“Our Past”, the second single from Hundreds’ recent album, is out now. Well, in Germany, Austria and Switzerland only by now. The rest of our beautiful world will follow on May 12th. Patience, patience! May be we will tell you why in the end.
For now clickickediclick on the picture above for amusement and joy.

Info: sinnbus.de/sr051-2
Audio file: smarturl.it/ourpast

April 17th, 2014
// Hundreds – on tour again & La Boum Fatale Remix

Nach den exklusiven Konzerten zum Release von “Aftermath” gehen Hundreds nun auf eine längere Tour. Zur Feier und zur Vorbereitung verschenken sie ihren Song “Please Rewind” in der Remix-Version der Label-Kollegen La Boum Fatale.

In den letzten Wochen überschlugen sich die Ereignisse: “Aftermath” stieg in die Top 50 der deutschen Albumcharts ein, sie spielten eine komplett ausverkaufte Releasetour und wurden nach Los Angeles eingeladen. Nun sind Eva und Philipp Milner endlich zu Hause in Hamburg, aber nur um sofort wieder loszulegen. Im Gepäck haben sie neben der neuen Single “Our Past” auch den düsteren Remix von “Please Rewind”. Das Original beschreibt den Wunsch, zu wiederholen was zu schnell geschah. Ein Wegweiser, ein Märchen, eine Kampfszene – mit dem was man nachher weiß, würden solche Momente sicher anders vergehen. Die spröde Adaption des Hamburger Electronica/House/Garage-Duos La Boum Fatale ist nicht umsonst der Opener der Bonus CD der extended Version des neuen Albums. “Als wir den Song zum ersten Mal hörten, wussten wir nicht, dass es ein Remix von uns ist. Als es uns nach mehreren Minuten instrumental dämmerte und Evas Stimme einfach nur ‘Please Rewind’ sang, um dann wieder mit voller Wucht den Song durchstarten zu lassen, mussten wir innerlich lachen. Ein sehr humorvoller Moment in einer so ernsthaften wie klanglich mächtigen Version eines unserer Lieblingssongs,” sagt Philipp Milner und fügt hinzu: “Bitte auf großen Boxen hören!”

 

 

After the first exclusive concerts in conjunction with the release of “Aftermath” Hundreds now go on a longer tour. To celebrate and to prepare they give away their song “Please Rewind” in a remix version of label buddies La Boum Fatale. 

During the last weeks everything came thick and fast for Hundreds: “Aftermath” hit the top 50 album charts back in their homeland Germany, they played a completely sold out release tour and got invited to Los Angeles. Now Eva and Philipp Milner are finally back home in Hamburg, but only to start straight ahead. They take along not only their new single “Our Past” but also the dark remix of “Please Rewind”. The original describes the wish to repeat what happened too fast. A road sign, a fairy tale, a fighting scene – with the things you know afterwards, these moment would pass by differently. It is not for nothing that the rough adaption of the Hamburg-based Electronica/House/Garage-Duo La Boum Fatale is the opener of the bonus CD on the extended version of the new album. “When we heard the song for the first time, we didn’t know this was a remix of one of our songs. When it dawned on us instrumentally and Eva’s voice only sings ‘Please Rewind’ just to get the song started again at full tilt, we had to laugh inside. A very humorous moment in such a serious as well as soundwise mighty version of one of our favourite songs,” says Philipp Milner and adds: “Please listen to this on huge speakers!” 

Aftermath-Tour 2014
presented by Musikexpress, Kulturnews, UMag, laut.de & tape.tv

22.04.2014 – AT – Wien – Wuk
23.04.2014 – DE – Dresden – Scheune
24.04.2014 – DE – Offenbach – Hafen 2
26.04.2014 – DE – Erlangen – E-Werk
27.04.2014 – CH – Zürich – Papiersaal
29.04.2014 – DE – Osnabrück – Lagerhalle
30.04.2014 – DE – Leipzig – Schaubühne Lindenfels
01.05.2014 – DE – Düsseldorf – Zak
02.05.2014 – DE – Berlin – Postbahnhof
05.05.2014 – DE – Bremen – Schwankhalle
06.05.2014 – DE – Rostock – Peter Weiss Haus
07.05.2014 – DE – Hamburg – Mojo Club
08.05.2014 – DE – Hannover – Faust