01. Basses Basses
02. 26/20 (SOL Where Is It?) mp3
03. Sho-Ryu-Sdnmt
04. Tears Don't Cry
05. Waking The Forest
06. Jazz™
07. Smallest Narrative Unit
08. Still A Cool Pair Of Kicks mp3
09. Time Is On My Zeit
10. G.U.Z.Y.

beach

Bestens aufgelegt, mehr aus dem Bauch heraus, nach wie vor fein aufgefächert und vielschichtig melden sich SDNMT in diesem Jahr mit ihrem dritten Album »The Goal Is To Make The Animals Happy« zurück. Aufgenommen von Robert Steiger (Elikan Dew, Soffy O) gemischt von Tobias Siebert (Klez.e, Delbo, I Might Be Wrong, Phillip Boa) erscheinen SDNMT ein weiteres Mal als wachsende Band in wachsenden Zusammenhängen. Nach diversem Ausprobieren verschiedener erweiterter Besetzungen und erweiterter Möglichkeiten, neuerdings mit Hang zum Gesang und zu allem bereit, das alle und alles umarmt zeigen sich SDNMT als Band, die sich nichts beweisen muss: locker und gelöst, beeindruckend und überwältigend. Wir haben die Ehre.

SDNMT und die Veränderung. SDNMT und Zeit, die Wege, das Versuchen, das Auseinandersetzen. Zum dritten mal in voller Länge, erneut noch schöner und wiederum in anderem Gewand. Die Band, die einmal Seidenmatt hieß hat sich zerschlagen, sich die richtigen Fragen gestellt, sich ausprobiert und an anderer Stelle wieder zusammengefunden. Am 28. September 2007 legt sie ein weiteres Mal Zeugnis ab, dokumentiert zwei turbulente Jahre des Reisens, des immer-wieder-neu-Beginnens, des eigenen Wachsens. Sehr verehrte Hörerin, sehr verehrter Hörer: »The Goal Is To Make The Animals Happy«.

Und es gibt viel, dass zu berichten wert wäre. SDNMT sind gefahren und gefahren, sind gerannt und gelaufen. Immer wieder der Kampf wider den Stillstand. Ist das die richtige Form? Sind dies die richtigen Wege? Auf der Suche nach dem, was diese Band ist, sein soll und könnte, öffnen sich allmählig die Umrisse. Seien dies neue Mitglieder, die wie selbstverständlich den Kreis erweitern und wieder verlassen, wenn es an der Zeit ist zu gehen. Der rege Austausch steht mithin über der Struktur, das Probieren rechtfertigt das Probieren. Oder seien dies die vielen Momente des Sein- und Zulassens. SDNMT sind an sich selbst größer geworden, haben jede Hand gern entgegen genommen und stehen nun stolz und vergnügt vor ihrer neuen Erscheinung.

Und die ist zuallererst: lebendiger. Da liegt vor allem der Gesang plötzlich viel weiter in der Mitte. Wo sich auf dem letzten Album »If You Use This Software Often - Buy It« die Stimme eher wie ein Instrument in die Musik einfügte, da steht sie nun selbstbewusst in deren Zentrum oder - als wäre das kaum der Rede wert - als übermächtiger Chor um sie herum. Da gibt es eine hörbare Körperlichkeit, es wird geklopft, gestampft und geklatscht und immer sind es viele beieinander, die etwas zusammen tun. Und über allem liegt deutlicher spürbar als auf allen anderen Aufnahmen der Band die Zuversicht eines Kollektivs, dass mit sich selbst umzugehen gelernt hat und das Sich-Bewegen in Bewegendes umzusetzen weiß.

SDNMT sind auf dem Weg. »The Goal Is To Make The Animals Happy« gibt Auskunft und ist Ausblick zugleich. Wir sind stolz, sie ein weiteres Mal begleiten und teilhaben zu können.

English:

This year, SDNMT return with their third full-length album. In good spirits, relying on their intuition, but still subtly diverse and complex, they call it »The Goal Is To Make The Animals Happy«. It was recorded by Robert Steiger (Elikan Dew, Soffy O) mixed by Tobias Siebert (Klez.e, Delbo, I Might Be Wrong, Phillip Boa). SDNMT again show up as a growing band within growing contexts. After experimenting with expanded line-ups and expanded possibilities, with a new penchant for songs and singing, and ready for all that embraces everyone and everything, SDNMT appear as a band that stood their ground: easy and relaxed, impressive and overwhelming. The privilege is ours.

Sdnmt and change. Sdnmt and time, and ways, and a thorough look into things. All this in full length, for the third time, even more beautiful and once more in a new outfit. The band that was Seidenmatt was shattered. They asked the right questions, they have tried themselves and re-emerged in new places. On August 24, 2007, they again bear witness to two years of travels, of starting over and over again, of constant growing and maturing. Ladies and Gentlemen, esteemed Listeners: »The Goal Is To Make The Animals Happy«.

There is a lot to say and tell. Sdnmt have been driving and driving and running and walking, always trying to fight off halts and standstills. Is this the adequate shape? Are these the right tracks? As the search for what this band is and could be and should be continued, the outlines and boundaries dissolved. New people joined the band, expanding the fold and extending the options and leaving when the time is right. Consequently, the constant exchange stands above solid structures. Tries and tests justify tries and tests. There is tolerance and there is acceptance. Sdnmt grew and rose to the challenge of being Sdnmt, they found and embraced help and hands, and they meet their new guise with pride and with joy.

The new Sdnmt. Most of all, they are alive and kicking. There is singing, there are upfront vocals. Whereas on the band's previous album »If You Use This Software Often - Buy It« the vocals were but one of many instruments, they now confidently form the music's core or naturally tower around it in overpowering choir. Furthermore, Sdnmt got physical. There are knocks and stamps and claps and the sound of many, making noise together. Sdnmt fill all this with a collective's confidence that is far more evident here than on all of their previous recordings. They have learnt to deal with themselves and they have found ways of transforming their own motions into something moving.

Sdnmt are evolving. »The Goal Is To Make The Animals Happy« is a document and a promise in one. We are proud to be their partners and companions again.




  GET THIS NICE RECORD!

CD / LP via Sinnbus Shop
Audio files via iTunes | musicload

LINKS:

www.sdnmt.net
www.myspace.com/sdnmtseidenmatt
www.inkmusic.de (Booking)

COVERPICTURE:

sdnmt cover 300 dpi (7200 kb)
sdnmt cover 72 dpi (251 kb)

BANDPICTURES:

beach

sdnmt bandpic 1 - 300 dpi (4600 kb)
sdnmt bandpic 2 - 300 dpi (4230 kb)
sdnmt bandpic 3 - 300 dpi (3000 kb)

DATES:

No dates at the moment

RELATED RELASES:

srd01 - sdnmt - loose your frown
  // SR 024_1

SDNMT - Lose Your Frown
Audio files via iTunes | musicload

sr014 - sdnmt_ iyitso_bi
  // SR 014

SDNMT
IYUTSO-BI
read more ...

sr008 - sdnmt-split
  // SR 008

SDNMT
Split with Honey for Petzi
read more ...

sr002 - sdnmt-wasserluft
  // SR 002

SDNMT
Wasserluft
read more ...