01. VCR
02. Reject
03. Dancer
04. Stress
05. Always
06. Marina
07. Overthinking
08. You'll Be Lost
09. Merit
10. Stalker

Release: 12.04.2019 (DE, AT, CH)

Melby - None Of This Makes Me Worry

Seit der Veröffentlichung der erste Single "Human" Anfang 2016 geht es für das in Stockholm ansässige Psych-Pop-Quartett Melby beständig vorwärts. Die Debüt-EP (2017) erhält internationale Aufmerksamkeit: Amazing Radio, The Line Of Best Fit oder Ja Ja Ja, die immer zu einem frühen Zeitpunkt die richtige Nase beweisen, sind begeistert. Melby werden zu einem der aufregendsten Namen der schwedischen Indie-Szene. Die Band tourt, spielt Konzerte in London und Berlin, und arbeitet die ganze Zeit an ihrem Debütalbum.

Melby werden in Schweden oft mit Dungen und Amason verglichen, ihr dynamischer Sound, mit Einflüssen aus Folk, Psych, Indie und Pop, geht aber darüber hinaus. Der leichte, semi-psychedelic Folk-Pop des Quartetts wird von Matilda Wiezells bezaubernder, klarer Stimme getragen, The Line of Best Fit bezeichnet die Band als "Otherworldly, and wholly brilliant".

Die Aufnahmen, die auf "None Of This Makes Me Worry" zu hören sind, spiegeln nun viel mehr den Live-Sound der Band wider als die früheren Veröffentlichungen. "Wir arbeiteten schneller und konzentrierter als zuvor." berichtet die Band. "Und obwohl wir den Songs etwas extra Glanz verliehen, blieben wir ihrem Kern treu und der Art, wie wir sie normalerweise spielen. Im Gegensatz dazu haben wir etwa ein Jahr im Studio verbracht, um unsere letzte EP aufzunehmen, und diese Songs haben sich dabei stark verändert. Es fühlt sich toll an, dass das Album nun so ausgefallen ist."

Die Band berichtet weiter: "Wir haben versucht, uns in die verschiedenen Stimmungen jedes Songs zu vertiefen und sie so weit wie möglich in ihre eigene Richtung zu lenken. Also nicht wirklich an das Album als Ganzes zu denken, während man mit den einzelnen Songs arbeitet. Einfach arrangieren, spielen und mischen, um die ursprüngliche Stimmung der Songs tatsächlich heraus zu arbeiten. Wir versuchten, "VCR" sowohl trippig als auch kindlich zu gestalten, "Marina" dagegen irgendwie erwachsen und etwas poliert, und so sehr lazy country, wie wir konnten, ohne in eine Identitätskrise zu rutschen. Reject ist unser Versuch, einfachen Dream Indie-Pop zu produzieren, und Stalker ist irgendwie bluesig, sehr roh und mit verzweifelten Elementen. Und dann verbrachten wir viel Zeit damit, die richtige Reihenfolge zu finden, damit das Album musikalisch zusammenkommt und trotzdem überraschend ist."

"None Of This Makes Me Worry" wird am 12. April auf allen Plattformen und limitiertem Vinyl über Sinnbus und das Stockholmer Label Rama Lama Records (Steve Buscemi's Dreamy Eyes, Kluster, Chez Ali etc.) veröffentlicht.

English:

Soon.


GET THIS NICE RECORD!

Digital: smarturl.it/Melby-NoneOfThis
Vinyl: Sinnbus Shop

LINKS:

www.instagram.com/melbyband
www.facebook.com/Melbyband

COVER PICTURE:

None Of This Makes Me Worry - Cover

BAND PICTURES:

The Day

Melby Pics: 01 02 03

Pics by Sara Björkegren.

DATES:

21.09.2019 - DE - Hamburg - Reeperbahn Festival
22.09.2019 - DE - Offenbach - Hafen 2
23.09.2019 - DE - Berlin - Privatclub
25.09.2019 - DE - Leipzig - Noch Besser Leben
26.09.2019 - DE - Dresden - Hole of Fame
27.09.2019 - AT - Wien - Waves Vienna
28.09.2019 - DE - Sindelfingen - Dit Is Schade Festival
05.10.2019 - UK - London - The Victoria